31. Juli 2017

Im Wandel der Zeit - Juli 2017

Schon wieder ist ein Monat vorbei und ich bin noch mein Monatsbild für den Juli schuldig. Das will ich nun heute, am letzten Tag des Monats, noch schnell nachliefern.
Irgendwie fehlt mir derzeit die Muse für das Schreiben. Tut sich auch nicht so viel momentan... ausser ein paar Arztbesuche.
Ich hoffe doch, dass sich wieder mehr Schreibeifer einstellt.

Im Garten ist nicht viel los. Ausser regelmäßiges Gießen tut sich nicht viel.
Der Sommer hat uns in Bayern ja bisher sehr verwöhnt. Langsam hängt mir die Hitze zum Hals raus, zudem ja damit meistens eine ekelhafte Schwüle verbunden ist. Ich freue mich auf den Herbst!

Juli:





Weitere Monatsbilder gibt es bei Christa zu sehen.
Schaut vorbei bei Stadt, Land, Natur!




29. Juni 2017

Im Wandel der Zeit - Juni 2017

Halbzeit ist schon wieder, wie schnell doch die Zeit vergeht.
Gut, dass ich mein  Monatsmotiv noch bei Sonnenschein fotografiert habe, heute regnet es ohne Unterlass (Gott sei Dank)

Der Garten im Juni:







Weitere Motive gibt es bei Christa und ihrer Seite Stadt, Land, Natur zu sehen.

Ich wünsche allen einen guten Weg durch den Juli!

25. Juni 2017

T - in die neue Woche #27

Die neue Woche steht schon in den Startlöchern und wir betreten sie heute über den Durchgang zur Calle della Madonna in Burano.









Viel mehr Tor, Türen, Durchgänge etc. findet man bei Nova. Schaut bei ihr vorbei!
Einen guten Start in die neue Woche, bleibt oder werdet gesund!


24. Juni 2017

Zitat im Bild #43

Schon wieder ist Samstag und Zeit für das schöne Projekt von Nova.

Diese Woche verging ja trotz der mich lähmenden Hitze sehr schnell. Mit so einem Wetter kann ich überhaupt nichts anfangen. Langsam bräuchten wir hier auch wieder mal Regen. Alles ist so trocken und es herrscht mittlerweile höchste Waldbrandstufe.
Selbst die Gewitter scheinen sich schon vorher ausgeregnet zu haben, wenn sie hier zu uns ins Donautal kommen.

Mein heutiges Zitat habe ich beim Einkaufen gesehen. In meinem Supermarkt wird jetzt frisch hergestelltes Sushi verkauft, man kann bei der Zubereitung zusehen und am "Schaufenster" war unter anderem dieses Zitat zu lesen:



Weitere Zitate in Bildern findet ihr bei Nova. Schaut mal auf ihrer Seite vorbei.



18. Juni 2017

T ----> in die neue Woche #27

Mein Tor in die neue Woche ist heute der Ein- bzw. Ausgang in eine kleine, in sich abgeschlossene Grünanlage mit Kinderspielplatz direkt an der Stadtmauer zwischen Stadttheater und Fußgängerzone.






Weitere Tore, Türen, Durchgänge usw. findet man bei Nova - schaut bei ihr vorbei!
Ich wünsche meinen Blog-Besuchern einen guten Weg durch die neue Woche!



17. Juni 2017

Zitat im Bild #42

Guten Morgen!
Ich hoffe, ihr habt alle gut geschlafen und geht frisch und munter in den neuen Tag.
Heute habe ich wieder ein Zitat für das Projekt von  Nova.
Wenn ihr mehr sehen und lesen wollt, dann schaut doch mal bei ihr vorbei!




Ich wünsche allen ein schönes und sonniges Wochenende.




15. Juni 2017

das kleine Apfelbäumchen - Teil zwei

Ende April hatte ich ja davon berichtet, dass die späten Fröste einen großen Teil der Blüten meines kleinen Apfelbäumchens aus dem Vinschgau zerstört hatten.
Offensichtlich konnten doch einige Blüten der Kälte widerstehen, denn momentan sieht es ganz gut aus, es wachsen doch einige "Golden Delicious" heran. Mal schaun, wieviele noch abgeworfen werden und es dann zum Ende des Sommers zu ernten gibt. Bin gespannt!











~~*~~

13. Juni 2017

Kaktusse ;-) - Kakteen - oder einfach stachlige Schönheiten

Wir haben heute die Landesgartenschau in Pfaffenhofen besucht.
Drei Monate empfängt die Kreisstadt an der Ilm ihre Besucher zur Gartenschau für die Sinne - eine Gartenschau zum Sehen, Schmecken, Riechen
und auch Anfassen.
Ganz spontan habe ich mich in die wunderschön blühenden Kakteen verliebt.
Fast könnte man meinen, dass sie mit ihren wunderschönen Blüten einen Ausgleich schaffen wollen zu ihrem Stachelkleid.













~~*~~

30. Mai 2017

Das Rot des Sommers - der Klatschmohn

Von der Loki Schmidt Stiftung wurde der Klatschmohn zur Blume des Jahres 2017 gekürt.
Ist er zu sehen, dann ist klar, die helle und warme Jahreszeit ist da.
Als typischer Begleiter des Getreideanbaus ist der Klatschmohn ja leider immer seltener zu sehen. Saatgutreinigung und Pestizide sorgten dafür, dass die Felder und Äcker "sauber" bleiben.

Heute früh auf dem Weg ins Nachbardorf dann diese freudige Überraschug. Ein ganzes Feld voll Mohnblumen. Welch eine Freude und ein Augenschmaus. Leider hatte ich nur das Smartphone dabei um Fotos machen zu können.









29. Mai 2017

Im Wandel der Zeit - Mai 2017

Ich bin spät dran mit meinem Monatsbild - ich weiß, momentan geht es zäh mit der Bloggerei und ich hoffe, es wird besser.
Ich zweifle auch ein wenig an meinem Motiv, ich glaube, es war doch keine gute Wahl, irgendwie finde ich es mittlerweile etwas langweilig.


 Mai 2017




Mehr Motive im Jahreskreis findet man bei Christa bei Stadt, Land, Natur . Schaut rein, es gibt viel Schönes zu sehen!




30. April 2017

T - in die neue Woche # 26 - Kirche St. Maximilian in Ludwigsmoos

Mein "T" in die neue Woche sind heute die Türen der katholischen Kirche St. Maximilian. Dieses Schmuckstück steht in Ludwigsmoos im Donaumoos und sollte man dort des Weges sein, ist ein Besuch dieser Kirche sehr empfehlenswert. 










Diesen Beitrag verlinke ich mit dem Projekt von Nova,  bei dem jeden Sonntag Tore, Türen, Durchgänge, Bögen etc. gezeigt werden. Schaut doch mal rein!