6. November 2016

T in die ---> neue Woche #19 - Lorenzkirche in Nürnberg

Nova will heute wieder Türen, Tore, etc. sehen.
Mein Tor in die neue Woche ist heute das Portal der St. Lorenzkirche in Nürnberg.
St. Lorenz ist im gotischen Stil erbaut und ist eine der beiden großen evangelischen Stadtkirchen Nürnbergs.  Die dreischiffige Basilika wurde im 2. Weltkrieg stark beschädigt und nach altem Vorbild wieder aufgebaut.






 Ich wünsche allen einen guten Start in die neue Woche!





Kommentare:

  1. Oh wow was für ein gigantisches Bauwerk.ware interessant wie es innen aussieht. Im Namen von Elisabeth ein herzliches Dankeschön für die netten Worte zu ihrem ersten Post auf meinem Blog.
    Liebe Grüße Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt demnächst einen Bericht über die Kirche,
      dann auch Bilder vin innen.
      Schönes Wochenende,
      Gabi

      Löschen
  2. Was für ein tolles Bauwerk und dieses Portal könnte ich ja schon stundenlang bestaunen, soviel gibt es da zu sehen! Danke für´s Zeigen

    einen besonders schönen Sonntag wünsche ich Dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Martina.
      Das stimmt, die vielen Figuren sind wirklich ein Hingucker für sich.
      Lieben Gruß, Gabi

      Löschen
  3. Liebe Gabi,
    Kirchenportale sind immer wieder etwas ganz Beonseres. Wunderschön gestaltet sieht es aus und natürlich wieder mit viel Liebe und Handwerkskunst dekoriert.
    Liebe Grüße
    moni

    http://www.reflexionblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Moni und uch dir herziche Grüße,
      Gabi

      Löschen
  4. Schon die 2. tolle Kirche , die ich heute sehe. Ja, die Baumeister während der Gotik haben schon sehr imposante Bauten geschaffen. An dem Portal gibt es viel zu entdecken. Klasse Idee, den Türklopfer in groß in Szene zu setzen.

    einen schönen Sonntag noch
    Gruß Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir für deine netten Worte, Dieter.
      Schönen Wochenbeginn wünsche ich dir,
      Gabi

      Löschen
  5. Ein schönes Portal , ich habe es auch fotografiert. Nun sehe ich es bei Dir hier noch mal. Nürnberg hat viele schöne Türen und Tore, die ich auch entdeckt habe.
    Herzliche Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. ja - eine wunderschöne Kirche! schön dass du sie fotografiert hast.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  7. Beeindruckend, das Hauptportal mit den beiden Löwentoren !!
    Gute neue Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein imposantes Bauwerk, was für Künstler diese Baumeister doch waren. Da stahlt nicht nur von Weitem alles so prächtig, auch das Tor ist fantastisch. Danke dir vielmals dafür und ich freue mich schon auf weitere Bilder davon. Falls du dann magst dann verlinke diesen oder den nächsten Post doch auch beim Glockenturm. Noch ist die Verlinkung 15 Tage offen (für diesen Monat).

    Danke dir jedenfalls heute schon für dieses prachtvolle T. Freue mich darüber und wünsche dir noch einen superschönen Start in die neue Woche

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine wunderschöne Kirche, liebe Gabi und der gothische Baustil unverwechselbar. Ich mag diesen Baustil bei Kirchen einfach, hier passt das Verschnörkelte!
    Das Portal ist mehr als prachtvoll! Man steht davor und staunt nur!

    Ich hatte die Kirche vor einigen Jahren mal besucht.

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.