6. August 2016

Zitat im Bild #22


Einen schönen ersten Samstag im August 
wünsche ich.
Auch meine Internetpräsenz läuft 
noch auf Sparflamme.
Unser Sohn ist diese und nächste Woche 
hier und wir sind vermehrt unterwegs.

Für das Projekt von Nova  habe ich heute 
folgendes Zitat: 



 Wenn ihr mehr lesen möchtet, 
schaut einfach bei ihr vorbei!



Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    dein Foto und deine Gestaltung gefallen mir wunderbar!!!
    Da könnte schon was dran sein...
    Dankeschön!!!!
    Alles Liebe dir und eine schöne Zeit,
    herzlichst
    Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Monika.
      Dir auch eine schöne Zeit,
      lieben Gruß,
      Gabi

      Löschen
  2. das ist ein sehr schönes und treffendes Zitat!

    Lg
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Andrea.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
      Lieben Gruß,
      Gabi

      Löschen
  3. Deinem Zitat kann ich nur zustimmen, denn eine wahre Freunschaft wächst mit der Zeit, auch wenn wir uns verändern. Wenn die Veränderungen aber zum Bruch führen, kann es keine echte Freundschaft gewesen sein.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  4. So ist es - mit der Zeit trennt sich die "Spreu vom Weizen"!!
    Gemütliches Wochenende mit guten Freunden,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Im Laufe der Jahre sieht man wer übrigbleibt als Freund trotz Veränderungen. Ein wahres Zitat im Blütenrausch.
    Herzliche Grüße zum Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
  6. Ein schönes Bild und ja, gerade wenn es einem nicht so gut geht,
    dann merkt man das ganz genau. Ich habe mich auch verändert und meine Freudin auch, wir kennen uns seit dem Sandkasten.

    Wir sind aber immer noch Freunde.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschönes Bild mit einem sehr treffenden Zitat. Man muss ja nicht viele Freundschaften haben, doch die wenigen wollen gepflegt werden - in guten und in schlechten Zeiten - das ist das Geheimnis.
    Ein wunderschönes, erlebnisreiches Wochenende und liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Gabi,

    welch absolut wahren Worte und toll gestaltet. Genau so verhält es sich, und auf die wahren Freude kann man sich dann auch verlassen. Von daher sage ich auch immer: man sollte nicht zu schnell mit dem Wort Freund umgehen.

    Danke dir vielmals für das schöne ZiB und ich freue mich dass du wieder mit dabei bist.

    Wünsche dir nun noch einen superschönen Sonntag und eine schöne Zeit mit dem Sohn und lasst es euch gutgehen.

    Liebe GRüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Gabi, wie zutreffend Dein Zitat auf das Menschsein eingeht. Es ist wirklich so, dass sich in bestimmten Situationen die Spreu vom Weizen trennt. Das haben wir auch schon erleiden müssen! Eine traurige und tragische Erkenntnis zugleich. Dafür, muss ich allerdings auch anfügen, bildeten sich neue Kontakte und vertieften sich bis heute, wofür wir - mein Schatz und ich - unendlich froh und dankbar sind. So schließt sich ein Kreis, wie Du diese ernsten Worte auch wunderbar ins Bild gesetzt hast!

    Für den Aufenthalt Deines Sohnes wünsche Dir und Deinen Lieben eine angenehme und schöne gemeinsame Zeit!

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.