9. August 2016

Das Figurenfeld bei Eichstätt

In der Nähe von Eichstätt, im Altmühltal, in einer Mulde der Jurahöhen, 
liegt das Hessental.
Dort findet man das Figurenfeld, ein wirklich sehr sehenswertes Mahnmal gegen Krieg und Gewalt.
Alois Wünsche-Mitterecker, ein Eichstätter Bildhauer, hat in knapp 20 Jahren 78 überlebensgroße Plastiken geschaffen. Die Skulpturen zeigen Kämpfer und Opfer - fallend, kriechend und am Boden liegend. Drei Relief-Stelen bilden eine Gedenkstätte. Sie stellen Gefangene dar, die gegen Krieg und Gewalt warnen. Leider bleibt das Figurenfeld unvollendet, denn der Künstler verstarb während seiner Schaffenszeit.
Dieses "Denkmal für die Ewigkeit" steht mittlerweile unter Denkmalschutz und einen Besuch dort kann ich nur empfehlen.















 **~~**



Kommentare:

  1. Wow...wie interessant ist das denn^^ Beim ersten Bild musste ich an die Osterinseln denken ;-) Habe ich vorher noch nie von gehört, geschweige was gesehen. Finde ich eine tolle Idee vom Künstler und wie gut das es auch dementsprechend schon geehrt wurde. Bleibt zu hoffen das sich nicht mal irgendwelche Vandalen sich daran vergreifen.

    Danke dir dass du es und vorstellt und so toll bebildert gezeigt hast.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe auch, dass Vandalen da ihre Finger davon lassen, liebe Nova.
      Heutzutage gibt es ja Menschen, denen ist nichts heilig.
      Danke für deinen Besuch bei mir, lieben Gruß,
      Gabi

      Löschen
  2. Liebe Gabi,
    ich muss gerade Schmunzeln, was es so alles gibt auf dieser Welt,
    klasse, ein Figurenfeld mitten in der Natur!
    Wieder einmal kann ich mich nur herzlich bedanken, dass du mich mitgenommen hast! Wow!
    HErzliche Grüße
    von Monika* mit den Tieren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne habe ich dich mitgenommen, liebe Monika.
      Schöne Grüße für dich, herzlichst,
      Gabi

      Löschen
  3. ....das hat von Weitem wirklich etwas "Schlachtfeld ähnliches" !
    Der DENKMALSCHUTZ sollte aber auch endlich zum "DENK mal MENSCH" werden !!!!
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, lieber Luis.
      Aber, ob das jemals mal passieren wird, ich glaube eher nicht.
      Schönen Gruß für dich,
      Gabi

      Löschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.