7. Juli 2016

Im Wandel der Zeit - Juli 2016

Gestern, auf dem Weg mein "Juli-Foto" zu fotografieren, hatte ich mir fest vorgenommen,
im Biergarten nachzufragen, falls sich am Springbrunnen wieder nichts tut.
Ich erinnere mich nämlich, dass der früher in der Sommerzeit immer sprudelte und
abends sogar beleuchtet war.
Aber, wer sagt es denn, ich hatte Glück. Schnell  zum Steg und das Foto machen, bevors
wieder vorbei ist mit der "Schönheit". ;-))
Fünf Minuten später war es das dann ja auch wieder.

Viel Unterschied zum Juni sehe ich jetzt nicht.




  Juni









Mai





April



März





Februar





Januar
















Mehr Motive im Wandel der Zeit findet man 
bei Christa in Stadt Land, Natur .






Kommentare:

  1. Liebe Gabi,

    Glück muss Frau haben und das hattest du, die Fontäne war an und du hast die Gunst der Stunde genutzt und wir wissen nun, dass dort im Sommer das Wasser schön sprudelt.
    Das müsstest du eigentlich mal am späten Abend noch fotografieren, wenn der Ort des Geschehens beleuchtet ist. :-)

    Gabi, eine Veränderung ist an den Grüntönen der Bäume und Büsche zu erkennen, es kommen auch bei dir Gelbtöne mit dazu. Auch wenn das Licht ein ganz anderes ist als im Juni, erkennt man das aber sehr deutlich.:-)

    Freue mich, dass du unterwegs warst und uns dein Monatsfoto mitgebracht hast.

    Gehst du da ab und zu auch mal in den Biergarten?

    Wir werden jetzt noch grillen, bevor nachher das Spiel los geht und dann heißt es Daumen drücken und mitfiebern, schließlich wollen wir ja ins Endspiel. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    PS Aber heute muss wirklich mal ein Müller-Tor her. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ganz so viel nicht, aber dennoch auch kleine Unterschiede zu sehen (finde ich), und natürlich der große Unterschied das die Fontäne wieder sprudelt^^ Finde ich klasse und gehört ja auch einfach dazu wenn sie vorhanden ist, gelle. Vor allem finde ich dass das Gesamtbild aus deiner gewählten Perspektive noch einen besonderen Touch bekommt.

    Wünsche dir dann für heute einen superschönen und sonnigen Tag und sende liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Zwei markante Unterschiede habe ich aber schon bemerkt: die angekündigte Fontäne und die Sonne auf dem Laub ;-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.