8. März 2016

12 x 1 Im Wandel der Zeit / März

Schon ist der März da und so habe ich mich
 heute zusammen mit GG auf den Weg gemacht
um mein Motiv zu fotografieren. 
Blauweisser Himmel heute und nicht zu kalt, 
ein bisschen schnupperte man schon den Frühling.
Doch, wie habe ich gestaunt, was ist da passiert? Im Künettegraben fehlt bestimmt fast 1 m an Wasserhöhe. Mal schaun, was ich da in Erfahrung bringen kann, vielleicht will man den Graben jetzt nach den Winter säubern?

Hier nun mein Märzmotiv:







 hier der Januar:

und der Februar:















mehr seht ihr bei Christa  und Stadt, Land, Natur.



Kommentare:

  1. Liebe Gabi,
    diesen Wandel der Zeit hast du perfekt eingefangen.
    Die Farben werden schon satter, es schaut freundlich und
    frühlingshaft aus, hoffen wir dass der Frühling auch bald ankommt.
    Bei uns hat es gestern wieder geschneit, ma ja.
    Schönen Abend für dich.
    Lg Sadie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sadie.
      Zum Wochenende sieht das Wetter hier nun freundlich aus.
      mal abwarten, wie es sich letztendlich entwickelt.
      Für dich ein sonniges Wochenende!
      Gabi

      Löschen
  2. Da bin ich auch mal gespannt, an Trockenheit kann der abfallende Wasserstand ja wohl nicht liegen^^


    Herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Nova. Habe es schon in Erfahrung bringen können. Es wurden im Bereich des Biergartens die Anlagen für den Springbrunnen installiert, deshalb wurde das Wasser abgelassen.
      Schönes Wochenende für dich
      Gabi

      Löschen
  3. Guten Morgen, liebe Gabi,

    entschuldige bitte, dass ich erst jetzt vorbei komme, aber ich hatte einfach keine Zeit zum Bloggen.
    Sei versichert, ich werde aber stets kommen, um mir eure Bilder anzuschauen und natürlich auch abzuholen. :-)
    Du hast ja schon in Erfahrung bringen können, was der Grund für den niedrigen Wasserstand war/ist.
    Bevor ich es las, war mein erster Gedanke, da werden bestimmt irgendwelche Arbeiten durchgeführt, die das notwendig machten.
    Das hat man ja auch oft bei Teichen oder Weihern.

    Ein ganz anderes Licht ist dieses Mal zu sehen und man sieht schon, dass die Sonne höher steht, es geht also in der Tat in Richtung Frühling. :-)

    Liebe Grüße und vielen Dank, dass du wieder für uns mit der Kamera unterwegs warst, um dein Märzbild festzuhalten. :-)

    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vergessen zu schreiben....einen schönen österlichen header hast du dir gestaltet. :-)

      LG Christa

      Löschen
    2. Danke, liebe Christa!
      Ich wünsche dir ein schönes Osterfest!
      Liebe Grüße
      Gabi

      Löschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.