16. August 2015

Ausflug zum Königssee

Er ist ein Fjordsee .. und so sieht er auch aus..traumhaft gelegen, 
eingebettet in die Bergwelt.
Der Königssee ist für mich landschaftlich der am schönsten gelegene See 
am Nordrand der bayrischen Alpen.
Zeitlich war der Abstecher dorhin von uns etwas ungünstig gewählt,
es war heiss und total überlaufen.

Trotz allem haben wir diesen Tag genossen,
sind uns auf jeden Fall aber einig, 
im Hochsommer und zur Ferienzeit nie wieder dorthin zu fahren.

Auf der Fahrt nach St. Bartholomä:





St. Bartholomä:










Tja, und drinnen in der kühlen und vor allem
wespenfreien Gaststube stärkten und erfrischten wir uns
mit kühlen Getränken und einer kleinen Brotzeit.

Bald gehts aber weiter von St. Bartholomä nach Salet 
und von dort aus zum Obersee.
Bis bald!


Kommentare:

  1. Herrlich, der Königssee. Wespenfreies Lokal, wie schaffen die das????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Ute, keine einzige Wespe wollte uns unser Essen streitig machen.
      Danke fürs Dabeisein!

      Löschen
  2. Wirklich toll - auch wenn die Rahmenbedingungen nicht so stimmten. Ich war schon sooo lange nicht mehr dort!

    AntwortenLöschen
  3. Ja, aber dann mach das ausserhalb der Ferienzeit.. Obwohl, es git Zeitgenossen, die triffst du das ganze Jahr an, wenn du weisst, was ich meine. ;-)
    Das waren nämlich die Schlimmsten ... man wurde buchstäblich überrollt so nach dem Spruch "hoppla, jetzt komm ich"..

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.