9. Juli 2015

Der Entenwirt in Törwang am Samerberg

Vor noch nicht allzu langer Zeit wurde der Entenwirt am Samerberg
bei "Wir in Bayern" als Schmankerlwirtschaft vorgestellt.
Unlängst sind wir zufällig dran vorbei gefahren und haben spontan
beschlossen, dort einzukehren.
Bis auf ein paar andere Gerichte bietet die Speisekarte 
ausschließlich Entengerichte an.
Mein Mann bestellte sich ein viertelte Ente, 
meine Wahl viel auf einen Salat mit Entenstreifen.
Beides schmeckte hervorragend.
Es wird bevorzugt mit regionalen Produkten gekocht,
in der Gaststube hängt eine Tafel, 
woher der Wirt seine Waren bezieht.









Die Wirtsstube ist sehr gemütlich, 
der Kachelofen zieht sofort die Aufmerksamkeit auf sich,
er ist sehr originell... und passend ... in Entenform. 
Wirklich sehr schön!








Der kleine Ort Törwang ist unbedingt einen Besuch Wert:










 



Kommentare:

  1. Hallo liebe Gabi,

    jetzt muss ich dich doch mal etwas fragen. Wohnt du im schönen Landkreis Rosenheim?
    Ich stand auch schon mehrere Male auf dem Dorfplatz in Törwang und kenne den Gasthof zur Post.
    Den Entenwirt werde ich mir merken, sollte ich noch einmal nach Törwang kommen.
    Auch die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt hatte ich besucht.

    Schöner, als du es jetzt getan hast, kann man Törwang nicht präsentieren. Ganz herzlichen Dank für diesen herrlichen post, der viele schöne Erinnerungen wach rief.:-)

    Liebe Grüße und eine gute Nacht wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Christa,

    danke für deine netten Worte.
    Nein, ich wohne nicht in der Region um Rosenheim.
    Ich bin in nördlichen Oberbayern daheim, aber doch
    öfters im bayrischen Oberland unterwegs.
    Viele Grüße an dich
    Gabi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.