3. April 2015

Karfreitag am See

Ja, wie war es regnerisch und stürmisch die letzten Tage.
Kein bisschen frühlingshaft war das Wetter.
Umso mehr hat es uns heute bei Sonnenschein hinausgezogen.
Wir waren in den Donauauen und am Weiher
und haben die Ruhe am heutigen Karfreitag genossen.






Dieses Grauganspärchen begleitete uns ein Stück am Wasser entlang:


definitiv: der Frühling ist da, auch wenn er momentan etwas pausiert:



Lungenkraut .. Hänsel und Gretel bei uns wegen der zweifarbigen Blüte



Anemone:


  Blausterne ... wir sagen Josefsblümchen dazu, weil sie meistens um den Josefstag am 19. März zu blühen beginnen




Kommentare:

  1. Ein schöner Spaziergang. Ja, getern war Frühling. Heute ist schon wieder Winter. Geben wir die Hoffnung nicht auf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute, bald kommt der Frühling..
      angeblich schon diese Woche!
      Dir noch schöne Ostern!
      Liebe Grüße
      Gabi

      Löschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.