28. Januar 2015

Stadtmöwen

Eigentlich sind sie für mich ja untrennbar mit der Küste verbunden... die Möwen
Im Winter sieht man sie aber auch bei uns am Donaustrand sehr zahlreich.
Ich habe nun gesucht und herausgefunden, dass es Lachmöwen sind.
... und zwar im Schlichtkleid ... ein Prachtkleid haben sie auch,
das tragen sie von März bis Juli und dann ist ihr Kopf dunkel schwarzbraun.
Ich fürchte aber, bis dahin sind die Möwen wieder weg, 
werde aber trotzdem mal Ausschau halten.
Die Lachmöwe ist die kleinste in Mitteleuropa 
brütende Möwenart.










Kommentare:

  1. Schöne Bilder. Fotogen sind die Vögel wirklich mit ihren roten Beinen und Schnäbeln.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach, ja, liebe Ute. Sie sind wirklich fotogen und ich glaube, sie wissen das auch!
      Danke wieder mal an dich fürs Reinschauen!
      Liebe Grüße
      Gabi

      Löschen
  2. Herrlich, wie die Möwen in Reih und Glied auf dem Geländer sitzen. Man denkt wirklich, das Bild wäre an der See aufgenommen, aber auch in südlicheren Gefilden unseres Landes begegnet man solchen Bildern an den Flüssen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Christa für deine Worte. Ich habe mich gefreut, dich bei mir zu lesen! apropos... ich bin in südlichen Gefilden...lach
      Liebe Grüße
      Gabi

      Löschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.