13. Dezember 2014

Spaziergang im Advent

Endlich hat die Nebelzeit mal ein Ende. Heute schien die Sonne und es war sehr mild.
Nichts wie hinaus.. der Wald wartet.
Schade nur, dass es so schnell dunkel wird, trotzdem habe ich ein paar
Fotos mitgebracht.

 im Gegenlicht:


Verblüht:
 


in Erwartung:
 

stachlig:
 



im Abendlicht:
 




wohnt hier Familie Specht?
 






hier liegt wohl ein vierbeiniger
Liebling begraben...


 Mistelzweige auf einer Kiefer:





 Ich wünsche einen schönen 3. Advent!



Kommentare:

  1. Wunderschöne Aufnahmen. Auch um diese Jahreszeit kann man super fotografieren, wie du uns zeigst. Die Landschaftsaufnahme mit dem Baum im Vordergrund und dem abendlichen Himmel ist eimalig schön.

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Ute.
    Ich freue mich, dass du mich in meinem Blog wieder besucht hast.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.