25. Mai 2013

Baumwipfelpfad in Neuschönau im Naturpark Bayerischer Wald

Bei schönem Wetter kann ihn jeder gehen....wir nicht!
Wir sind den Baumwipfelpfad bei Regen und Nebel gegangen, was aber nicht weniger schön war.


8 bis 25 Meter über dem Waldboden windet sich der 1300m lange Steg durch die Bäume.




Blick nach unten, das Maigrün der Buchen ist wunderschön:




durch die Bäume sieht man den eiförmigen Aussichtsturm....
 

der Weg schraubt sich hoch bis auf 44 m Höhe:

 
 
 
oben wars nass und kalt..
der Lusen war leider nicht zu sehen


 
 
wieder unten angekommen nochnal ein Blick auf das "Ei"
 
 
 
 
und dann ging es ins Hans-Eisenmann-Haus und da gabs
eine heisse Schokolade!
 
 
 

 




Kommentare:

  1. Die heiße Schokolade hattet ihr aber wirklich verdient. Alle Achtung, dass ihr bei dem Wetter den Weg gegangen seid. Die Bilder allerdings sind klasse, sie geben diese ganz besondere Stimmung wieder. Bei schönem Wetter kann jeder fotografieren :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Ute.
      Ja, es war trotz der Nässe ein interessanter Weg

      Löschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.