6. Dezember 2011

Alpenländisches...

Am Wochenende machten wir uns auf den Weg in den Chiemgau,
genauer gesagt, wir besuchten den Christkindlmarkt
auf der Fraueninsel im Chiemsee.
Je weiter wir ins Alpenvorland kamen, umso dichter wurde der Regen
und selbst während der Überfahrt zur Insel tröpfelte es noch heftig...
Doch wir hatten Glück...der Regen hörte auf und wir konnten ohne
Regenschirm über die Insel schlendern.
Was wir sahen hat uns sehr gut gefallen, ein bisschen weniger Menschen
wären nicht schlecht gewesen....schade, dass der Christkindlmarkt
nur an zwei Wochenenden von Freitag bis Sonntag stattfindet.



Kommentare:

  1. Schön, liebe Gabi. Da habt ihr einen wunderbaren Ausflug gemacht.

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Ute!
    Ja, der Markt ist wirklich sehenswert...
    überhaupt, die ganze Insel.
    Weniger Menschen an diesen Tagen wäre schön.

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.