9. November 2011

November am See

Zum ersten Mal  empfand man heute sowas wie Novemberstimmung.
Wir waren am See, der Nebel löste sich heute den ganzen Tag kaum auf...
und nach einiger Zeit spürte man die Feuchtigkeit sogar durch die warme Jacke.

Nur wenige waren unterwegs und man spürte die November-Stille,
das Innehalten der Natur.....den Rückzug....








sogar die Entchen, die sonst immer recht geschäftig rumschwimmen saßen wie aufgereiht
auf der Begrenzung:






 die Boote werden bald ins Winterquartier kommen....









....Ruhe kehrt ein am See...









Kommentare:

  1. Wunderschöne Novemberaufnahmen. Die Spiegelungen sind traumhaft. Bei uns hier war heute strahlender
    Sonnenschein und bis zu 15 Grad.

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Ute.
    Da ward ihr ja heute auf der Sonnenseite,
    bei uns hat es die Sonne nicht geschafft....leider!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gabi! Du scheinst ja hier aus der Gegend zu bloggen und Deine Bilder sind superspitzenklasse! Vor allem die Perlenkettenenten und die Möwe auf der "Kugel"! Ich hab Dich bei Ute entdeckt - Stichwort: Rosenburg ;)

    Liebste Grüße von Ruthie aus der Nähe

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rosenruthie,
    das ist ja schön. Wohnst du in meiner Nähe
    bzw. in Nähe der Rosenburg?
    Ich freue mich, dass dir meine Bilder gefallen
    und danke für dein Lob!

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.