19. August 2011

Hwy No. 1

Es war neblig und es war sehr kühl als wir San Francisco verließen
und uns auf den Weg Richtung Süden nach Los Angeles machten.
Ich ahnte jetzt schon, dass einige View Points dem Nebel zum Opfer fallen werden.
Das stimmte mich etwas traurig.
Leider konnte ich auch nicht sagen "na, dann eben beim nächsten Mal"....
es wird sicher kein nächstes Mal geben.




Manchmal lichtete sich der Nebel etwas und dann sahen wir für den Moment das,
was wir sonst nur erahnten:







Für die Nacht suchten wir uns ein Motel in Monterey, schlenderten durch die Cannery Row
und aßen dort sehr lecker zu Abend.
Passend zur Cannery Row:




Am nächsten Tag ging es weiter Richtung Los Angeles.
Der Wettergott meinte es wieder nicht gut mit uns... :-(







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Besuch hier auf meinem Blog und für deinen Kommentar.
Was die Beantwortung der Kommentare betrifft, versuche ich mein Bestes. Bitte aber nicht böse sein, wenn ich es aus zetlichen Gründen manchmal nicht schaffe, zu antworten.